Wir handeln Nachhaltig

Nachhaltigkeit

„Die Menschheit hat die Fähigkeiten Wachstum nachhaltig zu betreiben [und so] sicherzustellen, dass die Bedürfnisse der Gegenwart  befriedigt sind, ohne dabei den Chancen der künftigen Generationen ihre Bedürfnisse zu befriedigen zu schaden.“

(zentralen Definition der Vereinten Nationen von 1987)

Global denken – lokal handeln!

Mit Rücksicht und Weitsicht agieren  – eine Verantwortung, die wir als Unternehmen und als Team sehr ernst nehmen.  Stetig suchen wir nach neuen Wegen und möglichen Ansatzpunkten, unser Unternehmen, unsere betriebsinternen Abläufe und somit auch Ihr Event noch effizienter und umweltschonender zu gestalten.  

Green Events

Mit unserem breit gefächerten Non-Food-Catering-Bereich verhelfen wir Ihnen bereits zu Ihrem ganz persönlichen Beitrag zum Schutz der Umwelt. Durch die Verwendung von Porzellan und Glas anstatt von Einweggeschirr und Stoffen an Stelle von Papierservietten und –tischdecken lassen sich nicht nur Ressourcen schonen, sondern auch eine Menge an Abfällen vermeiden.

So beginnt Nachhaltigkeit schon bei ihrem Event!

Verantwortung übernehmen

Nachhaltiges Handeln ist aber bereits am Arbeitsplatz eines jeden Einzelnen gefragt!

Daher legen wir großen Wert auf Mülltrennung in allen Unternehmensbereichen. Des Weiteren setzen wir auf eine schrittweise Digitalisierung der  einzelnen Arbeitsprozesse. Das spart Papier und schont die Umwelt.

Die Modernisierung unserer einzelnen Abteilungen ist ein weiterer Schritt zu einem verantwortungsbewussten und umsichtigen Umgang mit  unseren Ressourcen.

So verfügen wir über einen modernen Fuhrpark mit LKW der Schadstoffklasse 6 und setzen im gesamten Unternehmen energiesparende LED-Beleuchtung mit  Bewegungsmeldern ein. Unseren Energieverbrauch konnten wir dadurch  deutlich reduzieren.

Bei der Reinigung der Mietartikel nach Ihrem Event setzen wir moderne und ressourcensparende Technik ein.

Durch unsere Bandspülmaschine mit CLIMATE-PRO Energiesparsystem und energiesparender Wärmepumpe konnten wir unseren Energieverbrauch auch hier erheblich senken. Dies gelingt durch die komplette Rückgewinnung der in der Abluft enthaltenen Wärme und der darauf folgenden Rückumwandlung in Energie. Durch die Abluft- und Wärmerückgewinnung wird mit Hilfe der Wärmepumpe das kalte zufließende Wasser erwärmt.  Dies führt zu einer Verringerung der CO2-Emission.

>